KAZU Januar

Am Samstagmorgen trafen wir uns um 8.45 Uhr vor dem Van der Merwe Zentrum in Allschwil. Dort angekommen, teilten wir uns in vier Gruppen auf, sodass jede Gruppe 30 Minuten Squash spielen konnte. Die anderen Gruppen spielten dann Badminton. Um 12 Uhr assen wir „z’Mittag“ und schauten nebenbei das Skirennen, das auf dem grossen Fernseher lief. Nach dem Essen gingen wir mit dem Bus in das Sportcenter City Sport+ Gesundheit AG, in dem Evi arbeitet. Dort machten wir eine Stunde Spinning Intervall. Am Schluss waren wir alle verschwitzt und durften in die Sauna oder in das Dampfbad.

Am Sonntagmorgen trafen wir uns erst um 9.30 Uhr in Basel am Bahnhof. Von dort aus gingen wir in das Gymnasium Kirschgarten, wo wir der Schwimmhalle unser Aqua-Jogging Training absolvierten. Am Nachmittag gingen wir in die Sporthalle vom Gymnasium Kirschgarten. Dort machten wir zuerst einen Batong OL, bei dem es mehr um die Konzentration ging als um das Läuferische. Danach folgte noch ein halbstündiges Rumpfkrafttraining mit vielen verschiedenen Übungen. Ganz am Schluss teilten wir uns in drei Gruppen auf und spielten Fussball und Unihockey.  

Lena20180120_130245