Testlaufvorbereitungskaderzusammenzug

Das Kader traf sich am Samstagmorgen, um in die Westschweiz zu fahren. Als erstes stand ein Sprint in Estavayer-le-Lac auf dem Programm. Dort absolvierten wir zuerst ein Linienlauf, um das Sprintfeeling zu aktivieren. Nach dem Linienlauf hatte man etwa zwei Minuten Pause. Danach ging es gleich weiter mit einem Sprintwettkampf in der Stadt. Trotz bremsenden Gegenmassnahmen des Städtleins, es fand eine Viehschau statt, meisterten alle den Sprint in einem ansprechendem Tempo.

Nach dem Sprint und dem Mittagessen fuhren wir weiter. Gleichzeitig setzte der Regen ein und die Temperatur sank. Dies hielt uns natürlich nicht auf, eine technisch anspruchsvolle Mitteldistanz im Wald Chassagne zu laufen. Vor allem der felsige Schlussteil lud zu ungewollten Umwegen gerade zu ein. Auf der Heimfahrt vom Training wurde der Ballermannentzug einiger Kadermitglieder erfolgreich gestillt.

Nachdem wir uns verköstigt hatten, werteten wir die Läufe des Tages aus und gingen über in die Vorbereitung der Testläufe. Diese Vorbereitung war intensiv und aufschlussreich.

Am nächsten Morgen ging es gleich weiter mit der Vorbereitung. Nach dem theoretischen Input bekamen wir gleich, nach dem Modell der Fachhochschule, die Chance, das gelernte in der Praxis umzusetzen. Wir verschoben uns mit dem Auto in einen Wald oberhalb von Neuenburg. Aufgrund der Hanglage des Waldes konnten wir schön das Hanglaufen trainieren. Mit einem kleinen Zwischenstopp an einer Raststätte, um auch noch das letzte Training auszuwerten, ging es zurück in das warme Zuhause.

Startseite » Testlaufvorbereitungskaderzusammenzug » 2016 » KAZU Testlaufvorbereitung

js